Sub Navigation #4

Ein Magazin, das sich mit der griechischen Antike auseinandersetzt, seinen Mythen, seinen Philosophen, seiner Bedeutung für die gesamte Entwicklung des westlichen Abendlandes in Bezug auf Moral, Politik, Wissenschaft, Kunst und weiteren kulturellen Faktoren. Wir beleuchten, welche Rolle Mythen und ihre Figuren bis heute spielen, welchen Gehalt ihre Aussagen haben und wieviel sich von den Erkenntnissen 2500 Jahre alter Sagen und Geschichten noch auf heute beziehen und weiterdenken lassen.

Hierfür werden alle Möglichkeiten einer gedruckten Auseinandersetzung genutzt: Illustrationen. Fotoreihen, Essays, wissenschaftliche Artikel, Dialoge und Interviews.
Ziel ist es, einerseits die Bedeutung der griechischen Sagenwelt herrauszustellen, andererseits sie als Basis in den Köpfen der Leser zu etablieren, von der aus man über die verschiedene Inhalte des Heftes nachdenken kann.

Norte #4 Side Block

norte 4 logo

Erscheint: Juli 2015

Auflage: 350

NORTE #4 - Heute und schon immer

Redaktion: Maximilian Gotthold, Christin Kosbab, Lukas Frangart, Lisa Najewitz, Florian Anhorn, Anika-Babette Liebisch, Elisa Cramer, Immanuel Promnitz, Josef Herrlein, Lara, Steffi Möbius, Moritz Wippermann

Redaktionsleitung: Maximilian Gotthold, Christin Kosbab